Fragen und Antworten.

Damit keine Fragen offen bleiben. Wenn Sie noch weitere fragen haben sollten, bitte fragen Sie: per E-mail oder telefonisch wir werden Ihnen gerne Ihre fragen beantworten.

Grundsätzliche Fragen

Welche Rohrsysteme gibt es ?
In den vergangenen Jahren haben Rohrleitungen aus Kunststoffen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Sie sind mittlerweile mit 54 % Marktanteil und einem Volumen von 2.500.000 Tonnen/Jahr die wichtigsten Werkstoffe für Rohrsysteme in Europa. Am häufigsten werden Systeme aus Polyethylen (PE), vernetztem Polyethylen (PE-X), Polypropylen (PP) und Polyvinylchlorid (PVC-U) in den Bereichen Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Gasversorgung, Wärmeversorgung (nur PE-X und PP) und Industrierohrleitungen eingesetzt. Auch für die kommenden Jahre wird für Rohrsysteme aus Kunststoff ein kontinuierliches Wachstum erwartet, das sich vor allem für PE auf die Sanierung bestehender Wasserversorgungsleitungen und für PVC-U und PP auf den Abwasserbereich stützt.
In der Gebäudetechnik werden vorwiegend Rohrleitungen aus Kupfer in den Härtegraden weich (R220), halbhart (R250) und hart (R290) sowie nichtrostendem Stahl der Qualitäten 1.4520, 1.4521, 1.4571, 1.4401, 1.4404 sowie Cr-Ni-Stahl 1.4301 verwendet. Cr-Mo-Ti Stähle ohne Nickel werden im Gegensatz zu austenitischen Stählen auch als „ferritische Stähle“ bezeichnet. Kupfer korrodiert durch Kontakt mit Ammoniak und Nitrat im feuchten Milieu. Eine Wärmedämmung der Rohre sollte daher frei von diesen Stoffen sein. Insbesondere Kaltwasserleitungen sollten vor Kondensat geschützt werden. Traditionell wurde das Rohr zum Korrosionsschutz vor weiterer Umhüllung mit Vaseline (Petrolatum) bestrichen oder mit Bandagen umhüllt, die mit Vaseline getränkt waren.[2] Heute werden vielfach Kupferrohre eingesetzt, die ab Werk mit einer Kunststoffumhüllung versehen sind. Neben Blei- und später Kupferrohren wurden in der Gebäudetechnik vorwiegend sogenannte schwarze Rohre zur Heizungsinstallation und verzinkte Stahlrohre für Trinkwasserinstallationen verwendet. Diese sind als schwere oder mittelschwere, sogenannte Siedrohre normiert. Die Stahlrohre wurden zur Verbindung mit Rohrgewinden versehen. Unverzinkte Rohre wurden auch verschweißt. Mehr lesen
Wann ist der optimale Zeitpunkt für eine Heizungswartung?
Die regelmäßige Heizungswartung ermöglicht einen einwandfreien Betrieb der Anlage. Die regelmäßige Heizungswartung ist aus mehreren Gründen sinnvoll. Einerseits lassen sich durch die Wartung in vielen Fällen kostspielige Reparaturen vermeiden. Ein optimaler Betrieb sorgt auch dafür, dass weniger Energie verschwendet wird. Aber wann ist der beste Zeitpunkt für die Wartung? Viele Hausbesitzer nehmen die Heizung im September oder Oktober erstmals in Betrieb und hören im April oder Mai zu heizen auf. Wird die Therme zugleich zur Warmwasserbereitung genutzt, dann ist die Anlage ganzjährig in Dauerbetrieb. In Volllast läuft sie aber in jedem Fall in den kalten Monaten. Ideal ist es daher die Heizung vor Beginn der Heizsaison, also in der Regel im August oder September, warten zu lassen.
Wie lange dauert eine Badsanierung?
Wenn wir von einem „ 5,4m² Badezimmer“ ausgehen, dauert eine Badsanierung ca. 10 Arbeitstage. Bei einem Luxusbad kann es je nach Aufwand auch 15 bis 20 Arbeitstage dauern.
Erneuerbare Energie! Pflicht im Neubau ?
Seit dem 1. Januar 2009 gilt das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) in Deutschland. Zuletzt ist es mit Wirkung zum 1. Mai 2011 novelliert worden. Es schreibt bundesweit eine Pflicht zur Verwendung von erneuerbaren Energien beim Neubau von Gebäuden vor. Mit dem Gesetz will die Bundesregierung den Anteil erneuerbarer Energien für Heizung, Warmwasserbereitung und zur Erzeugung von Kühl- und Prozesswärme in Deutschland bis zum Jahr 2020 auf 14% erhöhen. Es schreibt für Neubauten vor, daß ein Teil des Wärmebedarfs über erneuerbare Energien abgedeckt wird. Eine Möglichkeit wäre, eine Gasbrennwertheizung gekoppelt mit einer Solaranlage zur Heizungsunterstützung. Natürlich sind auch Wärmepumpen zur Erfüllung der Vorgaben eine gute und auf Dauer kostengünstige Möglichkeit.
Wie hoch sollte die normale Raumtemperatur sein?
Fachleute empfehlen im Wohnbereich eine Raumtemperatur von maximal 21°C. Generell kann jedoch gesagt werden, dass sich die ideale Temperatur nach dem jeweiligen Verwendungszweck des Raumes richtet. Da man sich in Wohnräumen mehr aufhält, sollten diese auch etwas wärmer sein als Schlafräume.
Kann mir der Vermieter eine Mindesttemperatur vorschreiben? Ihr vermieter darf dir nicht vorschreiben, wie weit du die heizung aufdrehtst. der Vermieter ist verpflichtet, die Temperaturen entsprechend Heizkostenverordnung und üblicher Rechtsprechung zu garantieren. der Rest geht den Vermieter nichts an. Sie können die Wohnung so warm haben, wie Sie möchten.
Wie kalt darf es in der Wohnung sein?
Temperaturen unter 18 bzw. 20 Grad sieht die Rechtsprechung in der Regel als Mangel an, welcher unter Umständen eine Mietminderung begründet. Ist eine Heizung defekt und der Vermieter reagiert nicht, kommt dieser seinen Pflichten nicht nach, was ebenfalls eine Minderung der Miete begründen kann.
Was tun bei einem Stromschlag?
Ein Stromschlag ist gefährlich. Er kann die Atemmuskulatur lähmen und zu Herzrhythmusstörungen führen. Sie oder eine andere Person haben einen elektrischen Schlag durch Berühren eines Kabels oder anderer stromführender Gegenstände erhalten? Ein typisches Szenario im Haushalt, das auf viele Hobby-Handwerker zutrifft. Oftmals enden Stromunfälle tödlich, rund 100 Personen sterben in Deutschland jährlich durch Stromschlag. Sie haben den Stromschlag ohne Blessuren überlebt? Glückwunsch! Dennoch sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen Hobby Hulk.
Wo kann man das Wasser in der Heizung nachfüllen?
Bevor die Heizungsanlage mit Wasser befüllt werden kann, muss die Pumpe ausgeschaltet werden. An jeder Anlage befindet sich ein Wasseranschluss und es gilt nun, ihn zu finden, weil dieser bei jedem Modell anders angebracht ist. Hat man den Anschluss gefunden, schließt man einen normalen Zuluftschlauch an. Das andere Ende befestigt man locker an einem Wasserhahn . Anschließend wird der Wasserhahn kurz aufgedreht, bis sich der Schlauch vollständig mit Wasser gefüllt hat. Dies soll das Einströmen von Luft in die Heizungsanlage verhindern. Nun wird der Schlauch fest am Ventil angeschlossen und das Wasser strömt in die Heizungsanlage. Mit Hilfe des Manometer prüft man, wann genug Wasser eingelassen wurde. Ist der Zeiger im grünen Bereich angelangt, ist ausreichend Wasser vorhanden.
Wie schnell sind Sie vor ort ?
Unsere freundlichen Mitarbeiter der jederzeit verfügbaren Hotline nehmen Ihren Auftrag gerne entgegen und vereinbaren je nach Dringlichkeit einen Termin mit einem Sanitärinstallateur oder schicken Ihnen im Notfall direkt jemanden vorbei.
Die Zeit bis zur Ankunft am Wohnort hängt immer vom jeweiligen Stadtteil ab. In der Regel sind wir in etwa 2 bis 3 Stunden bei Ihnen vor Ort.
Stoßlüftung oder Dauerkippe ?
Zum richtigen Heizverhalten im Winter gehört natürlich gutes und richtiges Lüften. Viele glauben, dass beim Lüften auf Kippe weniger Wärme verloren geht. Andere wiederum sind der Meinung, so relativ schnell für frische Luft sorgen zu können. Leider sind beide Meinungen falsch und die Stoßlüftung ist das einzig richtige Verhalten. Fenster sollten regelmäßig für mindestens 5 Minuten weit geöffnet werden. Ist es möglich wäre eine Querlüftung der Idealfall.
Was hat der Einsatz von Metallen mit Ökologie zu tun?
Sehr viel, denn Metallanwendungen haben eine äußerst lange Lebensdauer, sparen dadurch Energie und schonen die Ressourcen.
Was bedeutet sanitär?
Wussten Sie, dass Sanitärtechnik überall um Sie herum ist? Sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich. Das Wörtchen „sanitär“ bedeutet übersetzt nämlich die Gesundheit betreffend. Die Menschen arbeiten mit Equipment, um hygienische Standards zu etablieren, sanitäre Anlagen zu errichten und diese dann ausreichend zu warten. Die Wasserversorgung und das Abwasser gehört dabei zu den wichtigsten Elementen.

Haustechnik-Krause.de/

Wo finde ich offene Stellen?
Du findest alle aktuellen Stellen in unserer Jobbörse.
Was geschieht mit meinen Daten?
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir sammeln also lediglich die Daten, die zur Ausführung unserer Leistungen notwendig sind. Grundlage für den Umgang mit Ihren Daten innerhalb des Unternehmens und das Löschen von Daten erfolgt selbstvertändlich gemäß der aktuellen Datenschutzgrundverordnung.
Wo ist ihr Sitz und warum werde ich nach Essen durchgestellt?
Wenn unser Außendienst Mitarbeiter einen Kundentermin im Außendienst wahrnimmt, kann er Sie leider nicht persönlich betreuen. In diesem Fall wird Ihr Anruf in unsere NRW Zentrale weitergeleitet. Die Weiterleitung ist für Sie kostenfrei.
Ist eine kostenlose Beratung möglich?
Ja, die Beratung und die Gefahren- und Schwachstellenanalyse sind unverbindlich und kostenlos.
Welche Dienstleistungen bietet ihr an ?
Wir freuen uns, dass Sie den virtuellen Weg zu uns gefunden haben. Auf unserer Internetseite können Sie sich ein umfassendes Bild über unser Unternehmen und unsere Dienstleistungen machen. Haustechnik Krause ist für seinen schnellen und perfekten Service bekannt. Am wichtigsten ist uns, dass Sie vollständig zufrieden mit unserer Arbeit sind. Geht es um Haustechnik-Arbeiten, sind unsere Mitarbeiter kompetente und fachkundige Experten. Wir klären Sie stets transparent über die anfallenden Arbeiten und Kosten auf, bevor wir Sie auf Ihren Wunsch hin durchführen.
Was ist Krause Finance ?
Wir von Haustechnik Krause sorgen, dass die Handwerker pünktlich bei Ihnen vor sind. Kurz gesagt. Wir kümmer uns um alles bei Ihnen vor Ort. Krause-finance sorgt dafür, dass wir uns Sie den Überblick über die ganzen Finanzen nicht verlieren. Mithilfe von können sie z.B Ihre Rechnung ganz bequem mit Appel Pay oder Klara zahlen. Krause-finance hilft uns auch bei der Angebotserstellung.
Zukunft von Krause
Die Zukunft von Krause sieht sehr gut aus! Gerade für junge Menschen bietet das Handwerk einen sehr sicheren Beruf. Das Handwerk wird nicht wie viele andere Berufszweige aussterben, sondern sich immer weiter entwickeln. Damit steigen auch die Anforderungen an den Handwerker. Die Industrie wird in vielen Teilen schon abgebaut, aber das Handwerk wird weiter ausgebaut und der Beruf des Handwerkers wird vielseitiger.

Hausmeisterdienste

Was beinhaltet der Winterdienst ?
Neben der Bereitstellung von Maschinen und Streugut beinhaltet der Winterdienst selbstverständlich auch das entsprechende Fachpersonal sowie eine Haftpflichtversicherung. Die übliche Vertragsdauer beläuft sich dabei auf den Zeitraum vom 01.11. – 31.03. und umfasst unbegrenzt viele Einsätze.
Wie läuft die Bezahlung ab?
Die Bezahlung unserer Diensteistungen erfolgt monatlich. Jeder unserer Kunden hat eigene Vorstellungen deshalb behandeln wir jedes Projekt individuell nach höchsten Qualitätsstandards.
Kann ich über Krause einen Haushüter für mein Ferienhaus bekommen?
Ja, wir vermitteln gegen eine geringe Provision auch Haushüter in ganz Europa mit Vertrag. Dabei achten wir darauf, das Sie einen zuverlässigen und möglichst kostengünstigen Haushüter bekommen.
Was beinhaltet die Gebäudereinigung?
Mit unserer Fenster- und Treppenhausreinigung sowie weiteren Reinigungslösungen sorgen wir für maximale Transparenz und optimalen Durchblick. Dabei lassen sich die Vertragsbedingungen rund um unsere Gebäudereinigung flexibel an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen.

Abrechnung und Finanzen

Wie kann ich bei Ihnen bezahlen?
Bei Krause kann per Vorkasse, Sofort-Überweisung, Finanzierung , Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express, Discover, Diners Club) oder per PayPal bezahlt werden. Darüber hinaus können Privatpersonen Klarna als Zahlungsdienstleister in Anspruch nehmen und per Rechnung sowie per Lastschrift beziehungsweise in Raten bezahlen. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
Neukunden müssen im Notdienst direkt nach verrichteter Arbeit zahlen. Hierzu können Sie bequem mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder in Bar zahlen.
Bezahlung per Bankeinzug?
Wenn Sie per "Bankeinzug" bezahlen möchten, können Sie Ihre Zahlungsweise bequem in „Mein Konto" auf Bankeinzug umstellen. Ihre Einzugsermächtigung ist selbstverständlich jederzeit widerrufbar. Wir belasten Ihr Konto erst nach Ende der Arbeit. Sollte sich eine Gutschrift mit der Abbuchung überschneiden, wird Ihnen der Betrag umgehend wieder gutgeschrieben.
Wer bezahlt Krause?
Für die laufende Instandhaltung der Mietwohnung ist nach dem Gesetz grundsätzlich der Vermieter zuständig. Der Mieter muss ihn über Mängel oder Defekte informieren. Dann hat sich der Vermieter um die unverzügliche Beseitigung beziehungsweise Reparatur zu kümmern. »Kleinere Instandhaltungen können aber vertraglich dem Mieter auferlegt werden.
Wo ist die Rechnung zu meinem Autrag zu finden?
Sofern Ihr Auftrag bei uns im System eingetragen ist, steht Ihnen die Rechnung nach dem Erledigen der Arbeit im Krause-finance Kundenkonto in der Bestellhistorie zur Verfügung. Sie kann mit einem Klick auf den Button „Rechnung heruntergeladen“ gespeichert werden.
Woran ist erkennbar, ob eine Zahlung bei Krause eingegangen ist?
Der Zahlungseingang wird mit dem Versand der Zahlungsbestätigung per E-Mail bestätigt. Bei weiteren Fragen zur Bezahlung steht Ihnen der Krause Kundenservice jederzeit gerne zur Verfügung.
Fällt bei Zahlung mit Kreditkarte eine Bearbeitungsgebühr an?
Es fallen keine Gebühren bei Zahlung mit Kreditkarte an. Ihre Karte wird nicht belastet, wenn Sie sie lediglich zur Garantierung Ihrer Buchung verwenden, aber bei Anreise eine andere Zahlungsmethode als Ihre Kreditkarte wählen.
Sind meine Kartendaten auf dieser Website sicher?
Ja, diese Website ist sicher. Wir benutzen einen sicheren Server mit hohem Verschlüsselungsgrad. Alle vertraulichen Informationen, die Sie während Ihrer Buchung eingeben, sind bei uns sicher. Weitere Informationen finden Sie in unseren Bestimmungen zum Datenschutz.

Beratung & Kostenvoranschlag

Was ist ein Kostenvoranschlag?
Unter einem Kostenvoranschlag versteht man die Berechnung der mutmaßlichen Kosten eines Werkes. Kennzeichnend für einen Kostenvoranschlag ist die detaillierte Aufgliederung des voraussichtlichen Gesamtpreises des Werkes nach Arbeitskosten, Materialkosten und sonstigen Kosten, die dem Besteller eine Übersicht über Art und Umfang der Leistung und die Richtigkeit der Gesamtforderung ermöglicht.
Was ist der Unterschied zwischen einem verbindlichen und einem unverbindlichen Kostenvoranschlag?
Bei einem verbindlichen Kostenvoranschlag ist Krause an den genannten Preis in jedem Fall gebunden. Dieser Preis stellt die garantierte Obergrenze des Entgeltes dar und kann auch nicht bei unvorhergesehenen Mehrkosten erhöht werden. Ist der Kostenvoranschlag jedoch zu hoch angesetzt, so kann der Unternehmer nicht den Betrag laut Kostenvoranschlag, sondern nur die tatsächlichen niedrigeren Kosten in Rechnung stellen.
Beim unverbindlichen Kostenvoranschlag garantiert Krause nicht, dass der endgültige Werklohn dem Kostenvoranschlag entsprechen wird. Trotz entsprechender Sorgfalt des Unternehmers kann es zu einer sachlich begründeten und unvermeidlichen Überschreitung des Kostenvoranschlages und damit zu Mehrkosten für den Besteller kommen.
Kann ich den Kostenvoranschlag einfach am PC beantragen?
Wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen und uns alle offensichtlichen Arbeiten mitteilen, können wir den Kostenvoranschlag erstellen, ohne vor Ort zu sein. Hierzu muss man aber beachten, dass wir ihnen nur einen unverbindlichen Kostenvoranschlag anbieten können. Bei Unklarheiten ist es immer besser, diese vor Ort zu klären.
Notdienst Stornierungskosten?
Mit der Beauftragung eines Notdienst gehen Sie einen Vertrag ein. Dies ist auch der Fall, wenn die Beauftragung nur mündlich über das Telefon erfolgt ist. Wird dieser Vertrag nun vor der Erfüllung vom Auftraggeber wieder storniert, haben wir das Recht, dafür eine Pauschale (Aufwandpauschale) in Rechnung zu stellen. Ohne Kosten geht es leider nicht.
Kann ich mir aussuchen, ob ich von einem Mann oder einer Frau beraten werden möchte?
Ja, das kannst du. Du kannst auch deine*n Berater*in wechseln, wenn du merkst, dass irgendwas nicht passt.
Ich möchte von Ihnen zunächst ein Angebot , welche Angaben benötigen Sie hierfür?
Zunächst vereinbaren wir einen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause. Hier begutachten wir die derzeitige IST Situation und besprechen Ihre Bedürfnisse und Wünsche. Persönlich vor Ort ist eine Beratung individueller und besser. Im Anschluss erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Kann ich bei einer Badsanierung / Badrenovierung mit etwas Eigenleistung an den Kosten sparen?
Abbrucharbeiten: Werden selten selber gemacht, hier können ca. 500 € eingespart werden. Malerarbeiten: Werden sehr oft selber gemacht, etwa 65 % der Bäder.